Herausforderndes Tennis-Wochenende für den RSV Ermingen

Jul 1, 2024 | Tennis

Am vergangenen Wochenende traten verschiedene Mannschaften des RSV Ermingen zu ihren Spielen an. Die Ergebnisse waren gemischt, mit einigen erfreulichen Siegen und auch einigen knappen Niederlagen.

Klare Niederlage für U12 trotz Einsatz

Die U12-Mannschaft musste sich in ihrem Heimspiel gegen die TA VfB Ulm 2 deutlich mit 0:6 geschlagen geben. Ursprünglich hatten sie ein Match gewonnen, doch aufgrund einer falschen Einzelaufstellung wurde der Punkt wieder abgezogen. Trotz der Niederlage zeigten die jungen Spieler großen Einsatz und wertvolle Lernerfahrungen.

Spannender Sieg für U15

Die U15-Mannschaft erzielte ein bemerkenswertes 3:3-Unentschieden bei der SPG Dellmensingen/SSG Ulm 99 1. Dank einer knappen Entscheidung nach Spielen (58:50) konnten sie den Gesamtsieg für sich verbuchen. Dieses Ergebnis zeigt den Kampfgeist und die Ausdauer der jungen Talente, die in einem ausgeglichenen Match den längeren Atem bewiesen.

Hobby Mixed-Doppel unterliegt auswärts

Die Hobby Mixed-Doppel-Mannschaft verlor ihr Gastspiel bei der TA SV Haisterkirch 1 mit 1:5. Trotz großer Anstrengungen reichte es nicht für einen Sieg. Die Gegner erwiesen sich als zu stark, aber die Spieler des RSV Ermingen zeigten dennoch gute Leistungen und sammelten wertvolle Erfahrungen für die kommenden Spiele.

Herren verlieren auswärts deutlich

Die Herrenmannschaft musste sich in ihrem Auswärtsspiel bei der TA TV Merklingen 2 mit 1:5 geschlagen geben. Trotz eines gewonnenen Matches waren die Gastgeber überlegen. Die Spieler des RSV Ermingen werden aus dieser Niederlage sicherlich Motivation schöpfen, um in den nächsten Begegnungen stärker zurückzukommen.

Klare Niederlage für Herren 40

Die Herren 40-Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel beim TC Laupheim 1904 2 deutlich mit 0:6. Die Gegner dominierten die Partie, und die Spieler des RSV Ermingen hatten wenig Chancen. Diese Niederlage zeigt, dass es noch einiges zu verbessern gibt, aber auch, dass jedes Spiel eine Gelegenheit ist, sich weiterzuentwickeln.

Knappe Niederlage für Herren 50

Eine besonders knappe Niederlage erlitt die Herren 50-Mannschaft in ihrem Heimspiel gegen die SPG Blautal 1 mit 4:5. Das Spiel war hart umkämpft, und am Ende fehlte nur wenig zum Sieg. Diese enge Begegnung zeigt die hohe Leistungsdichte in dieser Altersklasse und lässt auf spannende zukünftige Matches hoffen.

Damen 1 feiern deutlichen Heimsieg

Die Damen 1-Mannschaft konnte ihr Heimspiel gegen die SPG Blautal 1 mit einem klaren 5:1 für sich entscheiden. Die Spielerinnen zeigten eine beeindruckende Leistung und ließen ihren Gegnerinnen kaum Chancen. Dieser deutliche Sieg unterstreicht die Stärke der Mannschaft und ihre Ambitionen für die laufende Saison.

Damen 2 siegen ebenfalls deutlich

Auch die Damen 2-Mannschaft feierte einen deutlichen 5:1-Heimsieg gegen die TA TSG Achstetten 2. Mit einer souveränen Vorstellung in den Einzeln und Doppeln sicherten sie sich den verdienten Erfolg. Die Spielerinnen des RSV Ermingen bewiesen erneut ihr Können und ihre Entschlossenheit.

Fazit

Das Wochenende brachte für den RSV Ermingen eine Mischung aus Siegen und Niederlagen. Besonders erfreulich sind die deutlichen Heimsiege der Damenmannschaften, während die knappen Niederlagen der Herren 50 und die hart umkämpften Spiele der Jugendmannschaften zeigen, dass der Verein in verschiedenen Altersklassen konkurrenzfähig ist. Die gezeigten Leistungen lassen auf eine spannende und erfolgreiche Saison hoffen.

Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr auf der Seite des WTB unter folgendem Link: https://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/mannschaften/v/20797.html