RSV-Mitgliederversammlung

Apr 12, 2022 | Gesamtverein

Der Vorstand Repräsentation und Verbandsarbeit, Herbert Tress eröffnet die Sitzung und begrüßt die zahlreich anwesenden Mitglieder in der Hochsträßhalle Ermingen. Er stellt fest, dass die Hauptversammlung für die Jahre 2019, 2020 und 2021 stattfinden wird.

Zum Gedenken an die in den letzten drei Jahren verstorbenen Mitglieder Erich Strähle, Manfred Reichle, Gerhard Gabler, Willi Maucher, Anton Dürr, Adolf Gröber, Gudrun Gnoth, Gregor Häußler, Manfred Scheiffele, Bernhard Gnoth, Joachim Werner, Hans Lutz, Jutta Budai, Hans Großmann und Josef Huber erhebt sich die Versammlung. Aus gegebenem Anlass wird für die betroffenen Menschen in der Ukraine ebenfalls eine Schweigeminute eingehalten.

Es folgt der Bericht des Vorstands.

Die Mitgliederzahl des Vereins ist u.a. pandemiebedingt zurückgegangen. Im Jahr 2021 hatte der Hauptverein 840 Mitglieder. Den Abteilungen stehen derzeit über 30 Übungsleiter/-innen zur Verfügung. Herbert Tress dankt an dieser Stelle allen Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen und Betreuer/-innen für ihren Einsatz, sie bilden das Herz unseres Vereins.

Die Pandemie war prägend und hat von allen sehr viel abverlangt. Er dankt an dieser Stelle allen Abteilungsleitern für die Geduld und vor allem Roland Häußler für die tatkräftige Unterstützung.

Der Verein hat die Pandemie bisher gut überstanden, da aufgrund der ausgefallenen Kurse wenige Kosten entstanden sind und die Mitglieder, auch in diesen schweren Zeiten und trotz ausfallender Kurse, treu ihren Verein unterstützt haben. Der Dank geht an dieser Stelle an alle Mitglieder für ihre Unterstützung.

Der Verein hat in den vergangenen Jahren Investitionen für die Sanierung der alten und neuen Duschen tätigen müssen und einen neuen Rasenmäher angeschafft. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der derzeitigen Baumaßnahme des neuen Technikgebäudes, des 5. Tennisplatzes und der Sanierung des Entwässerungssystems unserer Sportanlage. Die Baumaßnahme ist gut fortgeschritten und wird bis Ende Mai/Anfang Juni fertiggestellt.

Für den Top-Zustand der Sportanlage bedankt sich Herbert Tress bei Stefan Zinsler (Vorstand Liegenschaften) mit seinem Team, Wolfgang Gröber (Technik), Manuel Sontheimer, Frank Häußler, Oliver Haug (Außenanlagen und Sonderaufgaben), Ludwig Freudenreich (Gebäude), Tobias Häußler, Timo Baier und Sebastian Gröber (Rasenpflege). Ebenso gilt der Dank Thomas Häußler für die Pflege des Internetauftritts des RSV Ermingen und Margit Häußler (Geschäftsstelle), sowie Evelin Zinsler, die als Bindeglied zwischen Ortsverwaltung und RSV einen wichtigen Beitrag leistet.

Ria Mack und ihrem Mann Berthold dankt der Vorstand besonders, für ihren überdurchschnittlichen Einsatz im und um das Sportheim. Den Damen überreicht Herbert Tress einen Blumenstrauß. Außerdem spricht er allen Wirten seinen Dank aus, die sich in den verschiedenen Monaten um die Bewirtung im Sportheim kümmern.

Trotz vieler Investitionen ist der Verein gut aufgestellt, da außerordentlich gut gewirtschaftet. Herbert Tress dankt an dieser Stelle Heidi Freudenmann (Vorstand Finanzen) für die herausragend gute Arbeit.

Er dankt abschließend im Namen des Vorstands nochmals allen aktiven Übungsleitern, Sportlern, Mitgliedern und Sponsoren für die Unterstützung.

Danach folgen die Berichte der Abteilungen durch die Abteilungsleiter/-in Gymnastik Heike Quenzer, Schützen Philip Bisle, Tennis Heiner Krähling, Theater Simon Zeller, Tischtennis Florian Osswald, Fußball Dominik Tress und Jugend-Fußball und Förderverein RSV Ermingen Markus Schneider. Nachdem es keine weitere Wortmeldung gibt, folgt die einstimmige Entlastung der gesamten Vorstandschaft für die Jahre 2019, 2020 und 2021.

Durch die anschließend durchgeführten Wahlen setzt sich der Vorstand des RSV Ermingen zukünftig wie folgt zusammen:

Vorstand Verwaltung: Christine Sorg
Vorstand Repräsentation & Verbandsarbeit: Markus Schneider
Vorstand Sponsoring: Roland Häußler
Vorstand Sponsoring/Sonderaufgaben: Philipp Grosser
Vorstand Liegenschaften: Stefan Zinsler
Vorstand Finanzen: Heidi Freudenmann

Beisitzer: Ludwig Freudenreich, Wolfgang Gröber, Tobias Häußler, Frank Häußler, Thomas Häußler, Marcel Becher und Sascha Erlewein

Kassenprüfer: Birgit Mannsberger, Herbert Tress

Danach bedankt sich Herbert Tress bei den ausscheidenden Peter Schneider (Kassenprüfer) und Manuel Sontheimer (Beisitzer) für den jahrelangen persönlichen Einsatz für den Verein.

Ehrungen:

Für 25-jährige Mitgliedschaft im RSV konnte Christine Sorg die anwesenden Mitglieder Evelin Zinsler, Edeltraud Fernandes Loreiro, Jorge Fernandes Loreiro, Gabriele Strähle, Claudia Albrecht-Bisle und Gunther Sorg ehren.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im RSV konnten die anwesenden Mitglieder Hanne Strähle, Irmgard Sachse, Berta Bitterle und Hilde Bacher geehrt werden.
Für 60-jährige Mitgliedschaft im RSV konnten die anwesenden Mitglieder Fritz Bacher, Arthur Häußler, Fritz Schneider, Erika Schneider und Gertrud Häußler geehrt werden.
Herbert Tress und Roland Häußler überreichen die Ehrenurkunden und Ehrennadeln des Vereins.

Herbert Tress stellt danach fest, dass keine Anträge auf der Geschäftsstelle des RSV Ermingen eingegangen sind.

Anschließend verabschiedet Roland Häußler Herbert Tress aus dem Amt des Vorstands.

Nach fast vier Jahrzehnten, in denen er eine tragende Persönlichkeit unseres Vereins wurde, scheidet er auf eigenen Wunsch aus. Roland Häußler erläutert den Werdegang im RSV und würdigt das mit ihm Erreichte u.a. die Gründung der Theaterabteilung, das 100-jährige Vereinsjubiläum mit Erstellung der Vereinschronik, der Um- und Neubau des Sportheims, der Installation der Photovoltaik-Anlage, die Anschaffung der neuen Schießanlage für die Schützen, und nicht zuletzt das derzeit laufende Bauprojekt, um nur einige wenige Dinge zu nennen. Er zeichnete sich verantwortlich für die Gewinnung und Abrechnung der Zuschüsse und hat diese immer maximal ausgeschöpft. Das größte Highlight der gemeinsamen Zeit war jedoch sicherlich der WM-Pokal 2015, den Herbert Tress zusammen mit Roland Häußler nach Ulm holte. Mit einem Blumenstrauß bedankt sich der Vorstand des RSV Ermingen auch bei Hermine Tress, die ihren Mann über diese lange Zeit in seinem Ehrenamt unterstützte.

Die Mitglieder des RSV Ermingen verabschieden „ihren″ Vorstand Herbert Tress mit einem minutenlangen stehenden Applaus.

Herbert Tress bedankt sich für die Wertschätzung und wünscht dem neuen Vorstand eine gute Hand für die Zukunft. Er beendet anschließend die Versammlung, mit dem Dank an alle Anwesenden.

Danke, Herbert!

Weitere Meldungen

Tennis-Camps 2022

Hallo liebe Kinder, Jugendliche, Eltern und Mitglieder unserer Tennisabteilung, auch im Jahr 2022 möchten wir wieder Tenniscamps anbieten und hoffen, dass wir diese, wie geplant, durchführen können/dürfen.Unser Tennis-Camp Sommer 2022 findet vom 01.08. - 04.08. statt....

Fit im Alter / Sitzgymnastik

Trainerin:  Peggy Schott Ab 13. Mai;  immer freitags, 14.30 – 15.30 Uhr,   im Konferenzraum Dieses Angebot läuft NICHT als Kurs, sondern wird regulär wöchentlich angeboten.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner